Weltreise in 80 Stunden: Auf den Spuren von Jules Verne den Globus erkunden

Umrisse von Australien auf einem Globus

Millionen von deutschen Reisefans haben sich als Ziel gesetzt, zumindest einmal in ihrem Leben eine Weltreise zu unternehmen. Faszinierend ist an solch einem Trip unter anderem das Kennenlernen fremder Kulturen, das spontane Reisen nach Lust und Laune, die Relativierung von Distanzen, aber auch die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit. Am herausforderndsten an einer Weltreise ist stets die richtige Planung. Dabei behilflich ist der neue interaktive Reiseführer von Betway, der sich auf die Spuren von Jules Vernes Abenteuerroman “In 80 Tagen um die Welt” begibt.  

Die Faszination Weltreise ist in der heutigen Zeit präsenter denn je

In Zeiten der Digitalisierung, wo vieles nur noch online abläuft und reale Eindrücke teils auf der Strecke bleiben, sehnen sich etliche Menschen nach ausgedehnten und entspannenden Reisen. Die Königsdisziplin ist die erfolgreiche Meisterung einer Weltreise, welche jedoch aufgrund der langen Reisedauer einer ausgiebigen Planung im Vorfeld bedarf. Hierbei können Reiseführer wertvolle Dienste leisten. Auch die Kosten sind keine taugliche Ausrede mehr, denn es muss nicht zwangsläufig eine teure Kreuzfahrt mit einem Luxusdampfer sein.

Wie aus der neuen, interaktiven Infografik von Betway Sport hervorgeht, ist es heutzutage unter anderem problemlos möglich, die Welt mittels Flugzeug in nur 80 Stunden bzw. gerade einmal 3,3 Tagen zu umreisen:

Der große Nachteil an der Flugzeugreise ist jedoch, dass Passagiere mehrere Zwischenstopps einlegen müssen und von der originalen Route Phileas Foggs aus dem Roman “In 80 Tagen um die Welt” von Jules Verne abkommen.

 

Auswahl des Transportmittels steht bei der Weltreise am Anfang

Gleichfalls sind insgesamt drei Zugfahrten notwendig und viel von fremden Ländern und Kulturen bekommen Reisende bei der Wahl dieses Transportmittels und der Zurücklegung von 44.720 km ebenfalls nicht zu Gesicht.

Schon deutlich besser geeignet ist die Zugreise, welche insgesamt 30,6 Tage andauert und dabei 57.208 km überbrückt. Starten tun Reisende am Leicester Square in London und gelangen über Paris unter anderem nach Thessaloniki, Aleppo, Tel Aviv und Mumbai.

Auf den weiteren Reiseetappen folgen beispielsweise Hanoi, Yokohama und Chicago, ehe es wieder zurück nach London geht. Nachteilig ist an diesem Transportmittel der Fakt, dass Reisende im Mittleren Osten wegen des schlechter ausgebauten Schienennetzes insgesamt 21-mal vom Zug abweichen müssen.

Erheblich schneller als mit dem Zug ist eine Weltreise mit dem Auto möglich. Demnach können auf acht Reiseetappen 51.379 km um den Globus in nur 23,5 Tagen zurückgelegt werden.

Am langsamsten im direkten Vergleich ist die Weltreise mit dem Schiff. Bei dieser legen Weltenbummler 45.727 km in 71,5 Tagen zurück. Auf der anderen Seite sind Schiffsreisen meist am entspannendsten und erlauben es, sehr intensive Eindrücke mitzunehmen.

Route von Phileas Fogg kann ebenfalls nachgestellt werden  

Das Highlight des interaktiven Reiseführers ist aber unbestritten die originale Route von Phileas Fogg. In dem Roman geht es darum, dass der englische Gentleman Phileas Fogg wettet, die Welt in nur 80 Tagen mit dem Zug und Dampfschiff umrunden zu können. Die Geschichte spielt im Jahr 1873 und hat bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Fogg begann seine Reise im Stadtzentrum von London, wo sie später auch enden sollte, nachdem er einen Wetteinsatz von 20.000 Pfund Sterling im Reform Club Londons erbracht hatte.

Auf seiner Reise durch die Welt wird Fogg unter anderem wegen des nicht erlaubten Betretens einer Pagode verklagt und muss sich ebenfalls eines Haftbefehls erwehren. Nachdem er San Francisco, New York, Dublin, Liverpool und viele weitere Städte durchquert hatte, gelang es Fogg am Ende durch das Überschreiten einer Datumsgrenze gerade noch rechtzeitig anzukommen und seine Wette zu gewinnen.

Die vom Reiseführer zur Verfügung gestellte Route dauert ebenfalls exakt 80 Tage und weist eine Distanz von 65.606 km auf. Sie besteht aus acht Reiseetappen, beginnt an Tag eins mit der Reise von London nach Dover und endet an Tag 80 mit der Heimkehr von Liverpool nach London.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurück zu den News





Unterstützt von:

Autokredit
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Werbung | Webmastertools
© 2020 by Routenplaner 24
ROUTENPLANER 24 - AUTOROUTE - STRASSENKARTE - ROUTE - ROUTENPLANUNG - STADTPLAN - KOSTENLOS
Routenplaner - Autoroute für Deutschland und Europa mit dem Sie Ihre Autoroute und Autoreisen online
kostenlos planen können. Auch Stadtpläne, Strassenkarte, Routenplan, Reisen, Hotels und vieles mehr.