Autopanne – Horrorszenario für alle Autofahrer

© pixelio.de, GTÜ

Wer kennt es nicht – Sie wollen gemütlich in den Urlaub fahren oder einfach nur einen entspannten Wochenendausflug unternehmen und eine angenehme Fahrt haben ohne Stau und irgendwelche Zwischenfälle.

Aber plötzlich fängt Ihr Motor an zu stottern oder er fällt einfach aus.

Das Horroszenario für alle Autofahrer – Die Autopanne! Die meisten wissen nicht, wie man sich in so einer Stresssituation richtig verhalten muss. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Ideal ist es, wenn der Autofahrer schon bei dem kleinsten Anzeichen einer Panne handelt und nicht erst, wenn der Motor komplett ausgefallen ist und nichts mehr geht.

Die Fragen, die sich die meisten Autofahrer stellen: Wo soll das Warnkreuz aufgestellt werden? Finde ich es überhaupt? Muss ich oder jeder Insasse eine Warnweste tragen?

Die fünf wichtigsten Schritte bei einer Autopanne:

Der erste Schritt besteht darin, auf den rechten Seitenstreifen zu fahren, da dieser am sichersten ist. Falls aber dieser nicht erreicht werden kann, muss man so dicht wie möglich an die linke Leitplanke fahren und nicht mitten in der Spur stehen bleiben.

Der zweite Schritt sollte beinhalten, dass alle Insassen die Ruhe bewahren und nicht in Panik ausbrechen. Dadurch verschlimmert sich die Situation nur und kann auch zu unüberlegtem Verhalten führen und somit in einer noch gefährlicheren Situation enden.

Der dritte Schritt ist einer der wichtigsten. Alle Insassen sollten das Auto zur rechten Seite hin verlassen. Besonders Kinder. Dadurch wird die Gefahr niedriger, einen Unfall zu bauen.  Nachdem alle Insassen das Auto verlassen haben, müssen sie hinter der Leitplanke in Sicherheit gebracht werden. Der Fahrer muss nun seine Warnweste anziehen und das Warndreieck sichtbar 100 bis 200 Meter hinter dem Auto aufstellen. Zur Orientierung dienen die Seitenpfosten die immer in einem Abstand von 50 Metern aufgestellt sind. Außerdem sollte der Fahrer das Warndreieck mit ausgestreckten Armen gut sichtbar vor sich halten und nur an der Leitplanke entlang gehen. Wenn man hinter einer Kurve eine Autopanne hat, ist es besonders wichtig, dass man das Warndreieck  100 Meter bis 200 Meter vor der Kurve aufstellt. Wichtig: Man sollte das Warndreieck sowie die Warnweste nicht erst lange suchen müssen, sondern gleich finden. Am besten beides oben auf das Gepäck legen oder so verstauen, dass man es schnell findet.

Der vierte Schritt. Nachdem der Fahrer das Warndreieck aufgestellt hat, ruft dieser die Polizei. Entweder über sein Handy oder über die Notrufsäulen, die sich an der Leitplanke befinden. Bei dem Anruf ist es wichtig zu wissen, wo genau man sich befindet. Man sollte beschreiben können was man sieht, welche Ausfahrt als nächstes kommt und die Richtung, in die man fährt. Außerdem geben die Schilder mit den Autobahnkilometern weitere wichtige Informationen. Zudem können GPS-Daten über das Smartphone abgerufen werden.

Außerdem ist es noch wichtig, bei dem Anruf bei der Polizei die Ruhe zu bewahren, um die Daten ruhig durchgeben zu können.

Der fünfte Schritt. Alle Mitfahrer sollten mit größerem Abstand hinter der Leitplanke warten, bis Polizei und Feuerwehr da sind.

Um auf die Frage: Ob jeder Insasse eine Warnweste tragen muss zurück zu kommen; Nein, in Deutschland ist es nicht Pfilcht, dass jeder Insasse eine Warnweste trägt. Es reicht, wenn es der Fahrer tut. Es ist aber von Vorteil wenn jeder eine Warnweste trägt.

Nach der ersten Panne ist eine Sache aber sicher: Der Gedanke an eine zweite Panne und dann wieder das richtige Verhalten anzuwenden, fährt danach noch eine Weile mit.

Für diesen Gast-Artikel bedankt sich Routenplaner24 ganz herzlich bei seinem Praktikanten Niklas Felgner.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurück zu den News





Unterstützt von:

Kfz Versicherung Medium Rectangle
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Werbung | Webmastertools
© 2021 by Routenplaner 24
ROUTENPLANER 24 - AUTOROUTE - STRASSENKARTE - ROUTE - ROUTENPLANUNG - STADTPLAN - KOSTENLOS
Routenplaner - Autoroute für Deutschland und Europa mit dem Sie Ihre Autoroute und Autoreisen online
kostenlos planen können. Auch Stadtpläne, Strassenkarte, Routenplan, Reisen, Hotels und vieles mehr.