ANZEIGE
Zieladresse


Diese Seite drucken.
Route nach Duesseldorf planen.

Stadtplan Duesseldorf

Neue Fragen zum Thema Düsseldorf - www.gutefrage.net: Antworten auf Ihre Fragen!


Restaurants in Düsseldorf - suchen, finden, bewerten auf www.gastro.de.




Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf ist ein wirtschaftliches und politisches Zentrum und gleichzeitig beliebtes Touristenziel.

Die 620.000 Einwohner zählende Großstadt erstreckt sich zwischen dem Niederrhein, der Kölner Bucht und den Höhenzügen des Bergischen Landes. Den sich längs der westlichen Stadtgrenze windenden Rhein überspannen fünf Straßenbrücken und eine Eisenbahnbrücke. Das gehobene Wohnviertel Oberkassel liegt auf der linken Rheinseite. Hier sind die Rheinwiesen zu finden. Im Ballungsraum Rhein-Ruhr ist Düsseldorf ein bedeutendes Zentrum für Politik, Wirtschaft und Kultur. So kommen Sie bei einem Besuch an der  Rheinkirmes mit ihren Fahrgeschäften und Festzelten vorbei.

 

Zentrum für Business, Freizeit und Shopping


Auf dem Düsseldorfer Messegelände ziehen internationale Messen jährlich Fachpublikum und Konsumenten aus ganz Europa in ihren Bann. Darüber hinaus lädt die über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Königsallee Geschäftsreisende und Touristen zum Bummeln und Shoppen ein.

Genießen Sie die Altstadt mit ihren Kneipen, Brauhäusern und Restaurants, in denen ein gelungener Tag ausklingen kann. Sind Sie zur rechten Zeit in der Stadt, können Sie den Narren in Ihnen beim Düsseldorfer Karneval entdecken.

Nach dem Trubel locken die vielen Grünflächen. Und die können sich sehen lassen. Denn diese und der innerstädtische Hofgarten haben Düsseldorf zum Spitznamen "Klein Paris" verholfen. Zusätzlich sind der Grafenberger Wald mit einer Pferderennbahn und dem Wildpark ein gern besuchtes Erholungsziel. Doch die Gegend kann noch mehr. Denn hier können Sie auch den renommierten Tennisverein Rochusclub, das Deutsche Tischtennis-Zentrum und die Arena, der Heimspielstätte von Fortuna Düsseldorf besuchen.

 

Verkehrsgünstig gelegen und schnell erreicht


Von Düsseldorf aus sind Duisburg und Essen schnell erreicht. Auch bis Köln fährt der ICE nur eine knappe halbe Stunde. Die zentrale Lage im Ballungsraum Rhein-Ruhr führt dazu, dass viele Berufstätige nach Düsseldorf einpendeln. Auch am internationalen Flughafen Düsseldorf treffen Menschen aus Nah und Fern ein. Auch für die Binnenschifffahrt ist der Rhein ein wichtiger Verkehrsweg und tatsächlich trugt der Fluss maßgeblich zum raschen Wachstum der Stadt bei. Der Rheinhafen ist bis heute ein Umschlagplatz für die heimische Wirtschaft, der sich stetig wandelt. So wurde ein Teil des alten Hafens in den vergangenen Jahren zum Medienhafen Düsseldorf umgebaut. Hier laden viele Restaurants und Szenelokale zum Verweilen ein.

 

Kunst und Kultur mit Erholungswert


Auf der über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Königsallee haben Edelmarken der Mode- und Schmuckbranche ihr Zuhause. Mit der Erweiterung Kö-Bogen und der Anbindung des Hofgartens hat die Königsallee noch mehr Liebhaber gefunden. Die im Jugendstil entworfenen Brunnen und Verzierungen der Kö sind ein beliebtes Fotomotiv für Touristen und so bis weit über die Stadtgrenzen hinaus. Die kulturelle Vielfalt drückt sich auch in den zahlreichen Museen und Galerien der Stadt aus, denn Düsseldorf ist als Stadt der Kunst und Künstler bekannt. Die Kunstakademie Düsseldorf, die Kunstgalerie und das städtische Kunstmuseum sind architektonische Schmuckstücke und unbedingt einen Besuch wert.

Der Kontrast aus Baudenkmälern vergangener Epochen und moderner Architektur macht Düsseldorf zu einem lohnenswerten Reiseziel. Doch nicht nur das Stadtzentrum lockt mit Attraktionen. Haben Sie einen längeren Trip nach Düsseldorf geplant, sollten Sie sich das Benrather Schloss mit seinem Schlosspark, die Ruine Kaiserpfalz in Düsseldorf Kaiserswerth oder den Aquazoo im Löbbecke Museum nicht entgehen lassen.

 

Rheinische Lebensart mit einem Hauch Fernost


Viele große und kleine japanische Unternehmen haben Düsseldorf als Niederlassung für Deutschland und Europa gewählt. Im japanischen Viertel finden Freunde japanischer Kultur und Lebensart daher ein großes Angebot an Läden und Restauarants. Auch der Japanische Garten im Nordpark ist einen Besuch wert. Der alljährlich im Frühling stattfindende Japantag zieht über eine halbe Million Besucher an.

Lassen Sie sich anstecken von dieser spannenden und aufregenden Metropole!
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Werbung | Webmastertools
© 2021 by Routenplaner 24
ROUTENPLANER 24 - AUTOROUTE - STRASSENKARTE - ROUTE - ROUTENPLANUNG - STADTPLAN - KOSTENLOS
Routenplaner - Autoroute für Deutschland und Europa mit dem Sie Ihre Autoroute und Autoreisen online
kostenlos planen können. Auch Stadtpläne, Strassenkarte, Routenplan, Reisen, Hotels und vieles mehr.