ANZEIGE
Zieladresse


Diese Seite drucken.
Route nach Dresden planen.

Stadtplan Dresden

Restaurants in Dresden - suchen, finden, bewerten auf www.gastro.de.




Die Stadt für Architekturliebhaber - Dresden


Liebevoll Elbflorenz genannt, hat sich Dresden als Reiseziel für Städtetouristen aus dem In- und Ausland längst etabliert. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Hauptstadt von Sachsen ist nicht nur für ihre malerischen Barockbauten, sondern auch für einer der bekanntesten Universitäten des Landes beliebt.

 

Wie ist Dresden geographisch gelegen?


Dresden liegt im Südosten des Freistaates Sachsen an der Elbe. Mit einer durchschnittlichen Höhe von etwas über 100 Metern über dem Meeresspiegel liegt der innerstädtische Teil Dresdens im Flachland, sodass Sie Berge hier vergeblich suchen. Dafür können Sie im Dresdener Land weit blicken und die Landschaft genießen.

Die Metropole grenzt an die Bundesländer Brandenburg, Thüringen und Sachsen-Anhalt, an Bayern und an das benachbarte Tschechien sowie an Polen. Kleine Teile des östlichen Erzgebirges, der Lausitzer Granitplatte und des Elbsandsteingebirges sorgen für eine reizvolle, bei Wanderern beliebte Umgebung. Tschechien ist nicht nur über die Straßen und mit der Bahn, sondern auch mit einem Ausflugsdampfer über den Seeweg erreichbar. Die geographische Lage beeinflusst das Klima merklich und sorgt dafür, dass die Temperaturen sehr mild sind.

 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Dresdens


Dresdens Sehenswürdigkeiten sind über die Grenzen hinaus bekannt. Der Zwinger, die Frauenkirche und die Semperoper gehören zu den bekanntesten Attraktionen, die Sie gesehen haben sollten. Die barocke Frauenkirche wurde im 2. Weltkrieg vollständig zerstört und dann mit viel Liebe zum Detail wieder originalgetreu aufgebaut. Der Dresdner Zwinger ist dem Schloss Versailles nachempfunden und beherbergt einige Museen der Kunst und Kulturgeschichte. Das Residenzschloss, die Kathedrale und auch der Goldene Reiter sind einen Abstecher wert.

 

Beliebte Ausflugsziele in Dresden


Die Frauenkirche und der Neumarkt


Die Frauenkirche in der historischen Altstadt ist nicht das Wahrzeichen der Stadt. Fast vollständig zerstört wurde sie in langjähriger architektonischer Meisterarbeit wieder aufgebaut und im Jahr 2005 geweiht. Im Zuge des Wiederaufbaus hat sich die Stadt Dresden dazu entschlossen, den berühmten Neumarkt ebenfalls zu rekonstruieren. So können Sie heute rund um den Platz herum barocke Giebelhäuser bestaunen. Flanieren Sie über den Neumarkt und erleben das geschichtsträchtige Flair eines der schönsten Plätze in Dresden.

 

Die Semperoper


Das sächsische Opernhaus wurde in den Jahren 1838 bis 1914 von Gottfried Semper errichtet. Auch die Semperoper wurde im 2. Weltkrieg völlig zerstört. Nach dem Wiederaufbau im Jahr 1977 folgte im Jahr 1985 die Wiedereröffnung. Heute ist die Dresdner Semperoper der Sitz der Sächsischen Staatskapelle und eines der weltweit schönsten und bekanntesten Opernhäuser. Sie müssen nicht unbedingt ein Opern-Liebhaber sein, um dieses stilvolle Bauwerk zu lieben.

 

Der spätbarocke Zwinger


Ein wahres Kunstwerk ist der Dresdner Zwinger. Nach der Errichtung von 1710 bis 1721 war der Zwinger eine Orangerie und der Festspielplatz des Dresdner Hofes. Heute dient das historische Gebäude als Heimat verschiedener Museen und beinhaltet die weltweit größte Spezialsammlung der Keramik. Das Bauwerk selbst fasziniert mit seinem Charme und ist daher nicht nur für Kunst- und Kulturinteressierte ein spannender Ausflugstipp.

 

Die Elbufer - ein echter Geheimtipp


An den Dresdner Elbufern finden in den Sommermonaten Konzerte verschiedener Künstler statt. Die Elbterrassen sind ein Geheimtipp für Urlauber, die neben dem Besuch von Sehenswürdigkeiten ins Nachtleben der Stadt eintauchen und den Spirit spüren möchten. Nahe der Dresdner Neustadt, unweit vom Blauen Wunder, der berühmtesten Brücke der Stadt, ziehen sich die Treppenstufen bis zum Ufer der Elbe hinab. Diese dienen als Podest und Ränge bei Musik-, Comedy- und Theateraufführungen. Bei nächtlicher Beleuchtung entwickeln die Elbterrassen ihren ganz eigenen Charme und erstrahlen im malerischen Licht.
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Werbung | Webmastertools
© 2021 by Routenplaner 24
ROUTENPLANER 24 - AUTOROUTE - STRASSENKARTE - ROUTE - ROUTENPLANUNG - STADTPLAN - KOSTENLOS
Routenplaner - Autoroute für Deutschland und Europa mit dem Sie Ihre Autoroute und Autoreisen online
kostenlos planen können. Auch Stadtpläne, Strassenkarte, Routenplan, Reisen, Hotels und vieles mehr.