ANZEIGE
Zieladresse


Diese Seite drucken.
Route nach Berlin planen.

Stadtplan Berlin




Destinationsbeschreibung Berlin

 

Berlin ist mit fast vier Millionen Einwohnern und einer Fläche von 892 Quadratkilometern die größte Stadt Deutschlands. Gleichzeitig ist Hauptstadt eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Dies ist nicht verwunderlich, denn die Metropole hat Besuchern eine Menge zu bieten.

Finden Sie mit dem Stadtplan Berlin die besten Sehenswürdigkeiten und planen Sie Ihre Route.

 

Wie ist Berlin geografisch gelegen?
 

Die Hauptstadt liegt an der Spree und ist in jeder Richtung von einer eindrucksvollen Seenlandschaft umgeben. Das lockt das ganze Jahr zu Ausflügen oder einer kleinen Erfrischung. Sowohl der Müggelsee im Osten wie der Wannsee im Westen sind einen Trip wert. Da die Seen um Teil mit der Spree und der Havel verknüpft sind, sind auch Bootstouren und Floßfahrten sehr beliebt. Auf den größeren Seen sieht man von Frühling bis Herbst Windsurfer und Segler, die den Kampf gegen das tiefe Nass aufgenommen haben. Das angrenzende Brandenburg bietet als Ausgleich zum turbulenten Berlin schöne Landschaften für erholsamen Urlaub.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin

Die Stadt hat so viele Sehenswürdigkeiten, dass die Entscheidung schwer fallen wird, sich für eine Auswahl zu entscheiden. Waren Sie noch nie in Berlin, verschaffen Sie sich mit einer Fahrt der Buslinien 100 und 200 einen guten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin. Auch wenn Sie nur wenig Zeit bei Ihrem Besuch mitbringen, können Sie so einen Blick auf die Staatsoper, den Reichstag oder das Schloss Bellevue werfen. Die Stadtrundfahrt, die am Alexanderplatz oder Bahnhof Zoo startet, kostet nicht viel und bietet Ihnen die Möglichkeit, bei Ihrer Städtereise die wichtigsten Ausflugsziele in Berlin anzusteuern. Ebenso lohnenswert ist eine Stadtrundfahrt mit dem gelben Cabrio-Doppeldecker. Die Busse fahren rund alle 15 Minuten und bedienen viele Haltepunkte. Hier können Sie einsteigen, die Fahrt unterbrechen und wieder zusteigen, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten selber zu erkunden. Über Kopfhörer erhalten Sie während der Fahrt viele spannende Informationen rund um die Stadt und ihre Historie.

 

Die wichtigsten Ausflugsziele in Berlin

Alexanderplatz und Fernsehturm

Auf dem Alexanderplatz können Sie viele interessante Gebäude und Sehenswürdigkeiten bewundern. Das wohl bekannteste Gebäude ist hier zweifellos der Berliner Fernsehturm. Mit 368 Metern ist er das höchste Bauwerk Deutschlands.

Besuchen Sie für einen besonderen Blick über die Stadt die Aussichtsplattform. Im Fernsehturm gibt es zudem ein Restaurant, in dem Sie über den Dächern der Hauptstadt wunderbar speisen können. Auch die Weltzeituhr befindet sich hier, die nicht nur ein Spot für Fotografen ist, sondern häufig auch Treffpunkt für Reisegruppen und Einheimische. Der Alex, wie er auch liebevoll genannt wird, ist jedoch nicht nur ein Ort der Sehenswürdigkeiten. Denn über-und unterirdisch verläuft ein riesiges Verkehrsnetz. Vom Alexanderplatz gelangen Sie mit Straßenbahnen, Bussen, S-Bahnen und U-Bahnen in jede Richtung der Stadt,

 

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor, eines der beliebtesten Ausflugsziele in Berlin, ist das Symbol der Teilung Deutschlands. Seit der Wende können Sie hindurch laufen und die Bedeutung der Vereinigung noch heute spüren. Das Monument befindet sich auf dem Pariser Platz, ist 20 Meter hoch und besteht aus reinem Sandstein. Besonders eindrucksvoll ist das Gebäude in den frühen Morgen- oder Abendstunden, wenn die Touristen noch oder schon in ihren Hotelzimmern verschwunden sind. Denn dann zeigt sich seine volle Größe und seine Pracht im Licht der auf-oder untergehenden Sonne.

 

Der Reichstag

Im Reichstag sitzt die deutsche Bundesregierung. Beim Bau wurden Renaissance-, Barock- und Klassizismus-Elemente eingesetzt, wodurch ein einzigartiges Gebäude entstand. Ein Highlight sind die Dachterrasse und die riesige 800 Tonnen schwere gläserne Kuppel. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Panoramablick über Berlin und das Regierungsviertel am Spreebogen. Im Sommer tummeln sich Studenten und Touristen gleichermaßen auf der riesigen Grünanlage davor, die zum Sonne tanken und wohlfühlen einlädt.

 

Checkpoint Charlie

Der Checkpoint Charlie, den Sie auf dem Stadtplan von Berlin an der Friedrichstraße finden, erzählt ein Stück DDR-Geschichte. Leider ist heute vom Original nichts mehr übrig. Das aufgestellte Kontrollhäuschen erinnert dennoch an den damaligen Grenzübergang zwischen Ost- und West-Berlin.  Der Checkpoint Charlie stand während der DDR-Zeit für die zahlreichen, teilweise tragischen Fluchtversuche, die im unweit entfernten Mauermuseum anschaulich dargestellt werden. Tauchen Sie vom hohen Podest aus hautnah in die bewegende einstige Geschichte ein.

 

Zahlreiche Museen sind beliebte Ausflugsziele in Berlin

Rund 175 Museen warten in Berlin darauf, erkundet zu werden. Allein die Museumsinsel beherbergt ein weltweit einzigartiges Ensemble von verschiedenen Museen, beispielsweise das Pergamon Museum, das Ägyptische Museum oder die Alte Nationalgalerie. Für etwas Abwechslung sorgt danach ein Gang zu Madamme Tussauds. In dem beliebten Wachsfigurenkabinett sind viele Nachbildungen von bekannten Persönlichkeiten untergebracht, die nur darauf warten, mit Ihnen fotografiert zu werden. Planen Sie bereits vor der Reise ihre ganz individuelle Museumstour mit dem Stadtplan von Berlin.

 
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Werbung | Webmastertools
© 2021 by Routenplaner 24
ROUTENPLANER 24 - AUTOROUTE - STRASSENKARTE - ROUTE - ROUTENPLANUNG - STADTPLAN - KOSTENLOS
Routenplaner - Autoroute für Deutschland und Europa mit dem Sie Ihre Autoroute und Autoreisen online
kostenlos planen können. Auch Stadtpläne, Strassenkarte, Routenplan, Reisen, Hotels und vieles mehr.