Oslo – Reisetrend im Herbst

Oslo liegt direkt am Meer, Oslo hat ein Könighaus und Oslo bietet eine Oper, die von außen bereits ein Kunstwerk darstellt. Nach Norwegen kann der nächste Städtetrip geplant werden. Oslo Hat vieles, weshalb man seinem Fernweh in Oslo nachgeben sollte.

Die Anreise nach Oslo gestaltet sich einfach und komfortabel. Direktflüge gibt es von allen größeren Städten Deutschlands aus und um vom Flughafen in das Zentrum der Stadt zu gelangen benötigt man mit dem Zug nur eine halbe Stunde. Durch die zentrale Lage des Bahnhofs findet man schnell zum Hotel.

Oslo hat viele Facetten, wobei auch jeder Besucher der Stadt etwas findet, was ihn begeistert. Allein die Oper, die wie ein großer Eisberg in das Meer reicht ist bereits eine Attraktion von außen. Die Oper lädt nicht nur nach innen zu einem Besuch ein, sondern kann auch von außen bestaunt werden. Das Besondere der Oper, ist auch, dass man auf die Spitze des Eisbergs gehen kann. Von dem Dach der Oper hat man einen traumhaften Blick über das Wasser und die Umgebung Oslos.

Oslo ist eine Stadt, die man auch sehr gut zu Fuß erobern kann. Das Schloss Oslos bewohnt heute immer noch das Königspaar. Das Schloss wird von einer Schlosswache bewacht, deren Wachablösung immer ein Ereignis ist, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Schlosspark außenrum lädt auch auf einen Spaziergang ein und ist durch die zentrale Lage sehr belebt.

Vom Schloss weg führt die Karl Johans gat. Diese Straße lädt förmlich dazu ein in die verschiedenen Geschäfte zu gehen und sich seiner Shopping-Lust hinzugeben. Das Schöne an dieser großen Shoppingstraße in Oslo ist das diese ausschließlich für Fußgängerzone ´bestimmt ist. In den Seitenstraßen findet man nicht nur edle Boutiquen, sondern auch kleine nette Cafés, in denen man die typischen Süßspeisen, wie Kanelbullar, kosten kann.

Wer sich gern die Boote und Schiffe der Bewohner Oslos anschauen möchte, der sollte unbedingt zur Promenade gehen. Hier befinden sich nicht nur tolle Restaurants direkt am Wasser, sondern auch das neue Hafenviertel Oslos. Das Viertel liegt direkt am Wasser und sollte auf keinen Fall umgangen werden, da hier auch interessante Museen zu finden sind.

Ein Städtetrip im Herbst bietet sich daher sehr gut an, um Oslo kennenzulernen und sich von der Stadt verzaubern zu lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurück zu den News


Anzeige:



Kontakt | Impressum | Werbung | Webmastertools
© 2017 by Routenplaner 24
ROUTENPLANER 24 - AUTOROUTE - STRASSENKARTE - ROUTE - ROUTENPLANUNG - STADTPLAN - KOSTENLOS
Routenplaner - Autoroute für Deutschland und Europa mit dem Sie Ihre Autoroute und Autoreisen online
kostenlos planen können. Auch Stadtpläne, Strassenkarte, Routenplan, Reisen, Hotels und vieles mehr.