Winterurlaub in Europa – Drei empfehlenswerte Ziele

Die Urlaubszeit muss nicht immer von Palmen, Hitze und Meer geprägt sein. Fantastische Tage lassen sich auch im Winter bei Eis und Schnee erleben. Nicht selten sind winterliche Reisen mit dem Erkunden einzigartiger Naturlandschaften verbunden, welche nicht weniger eindrucksvoll sind, wie weiße Sandstrände in der Karibik. Nur eben anders, kälter. Dass das kein Nachteil sein muss, beweisen die besten Winterurlaubsziele Europas. Wir haben fünf davon für Sie arrangiert, um Sie bei der Planung des perfekten Aufenthalts im Schnee zu unterstützen.

Chamonix in Frankreich

chamonix-1535128_1280 Das hervorragende Winterziel Chamonixin Frankreich ist in der Region Auvergne-Rhône-Alpes im Osten des Landes zu finden. Der Skiort hat es zum Titel der Alpenstadt 2015 geschafft und wird vom Mont-Blanc-Massiv eingerahmt. Die Franzosen schätzen Chamonix als eines ihrer größten Wintersportgebiete. La Flégère und Le Brévent sind die beiden Berge, die zum Skifahren und Snowboarden einladen. Ein Highlight ist der Ausblick, der die zweithöchste Seilbahn in Europa auf den von Felsen geprägten Vorposten Aiguille du Midi des Mont-Blanc-Massivs eröffnet. 2.800 Meter überragt Aiguille du Midi das Zentrum von Chamonix. Am höchsten Punkt auf 3.842 Meter angelangt, werden Urlauber mit einem einmaligen Panorama belohnt.

Alle Skifahrer, die das Extreme suchen sowie Freerider kommen in Chamonix voll auf ihre Kosten. Aber auch eine Schneeschuhwanderung vor Ort ist lohnenswert. Wer in Chamonix Urlaub macht, sollte aber auch einen Abstecher ins MusĂ©e de l’alpinisme wagen. Das Museum befindet sich im alten Chamonix Palast und nimmt Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Hier können Interessierte dem goldenen Zeitalter des hiesigen Wintersports anhand zahlreicher Illustrierungen und Exponaten auf die Spur kommen. Weitere Informationen sind auf der Internetseite des alpinen Museums nachzulesen.

Sölden in Österreich

Sölden liegt im österreichischen Bundesland Tirol im Süden des Ötztals und ist unter Wintertouristen ein bekanntest Ziel. Mit den beiden Gletschern Tiefenbachferner und Rettenbachferner dürfen sich Touristen auf einzigartige Ausblicke freuen. Der auf Wintersportreisen spezialisierte und online präsente Reiseveranstalter Snowtrex hat den deutschen Skirennläufer Felix Neureuther, mountains-645405_1280der für die Buchungs-Plattform wirbt, interviewt. Darin empfiehlt Neureuther das Tiroler Skigebiet als attraktives Urlaubsziel für Wintersportler. Sölden sei weitläufig, hätte gute Abfahrten zu bieten und wäre auch für junge Leute interessant, da abends einiges geboten wird. Insgesamt warten knapp 150 Kilometer Piste und 39 Seilbahnen darauf genutzt zu werden. Skifahrer und Snowboarder, die besonders hochhinaus wollen, fahren mit dem Lift auf 3.250 Meter Höhe und erreichen dort den höchsten Punkt des Skigebiets, der per Lift erreichbar ist. Folgendermaßen gestalten sich die Schwierigkeitsgrade der bereitstehenden Pistenkilometer:

  • schwarze Piste: 31,1 km
  • rote Piste: 58,3 km
  • blaue Piste: 61,5 km

Zudem gibt es vor Ort zwei Funparks und 38 SkihĂĽtten.

Eindrücke aus Sölden vermittelt folgendes Video:

Tallinn in Estland

Wenn das Ziel etwas entfernter liegen darf, wäre Tallinn eine Reise wert. Das in Estland liegende Winterwunder ist gleichzeitig die Hauptstadt des Landes und bietet nicht nur Schneesicherheit dank der geografischen Lage rund 80 Kilometer von Helsinki entfernt. Auch perfekte Bedingungen für Langläufer sind gegeben. Dank der Zahl flacher Abfahrten finden auch Anfänger und wenig Geübte reichlich Fläche zum aktiv sein. Einige Skipisten sind sogar kostenlos. Der Winterpark auf der populären Sängerfestwiese ist das optimale Ziel für alle Langläufer, Boarder und Freunde des Snowtubing, also das Rodeln mit Reifen. Auch eine Eislaufbahn steht bereit. Unverzichtbar für Wintersportler ist ein Besuch des Schneeparks Nõmme, in dem die ganze Familie ihren Spaß hat. Ein Muss für Abenteuerlustige ist außerdem ein Abstecher in den Kiefernwald von Pirita, einem Vorort von Tallinn. Die Pfade laden zum Verweilen ein. Weiterführende Informationen und Tipps zu Aktivitäten in Tallinn können Sie der offiziellen Internetpräsenz entnehmen.

tallinn-1740160_1280

Ergänzende Empfehlungen und Ratgeber zu weiteren Urlaubsregionen erhalten Sie hier.

Bildquellen: chrisrobbins950 (Chamonix) / spinheike (Sölden) / Anywhere (Tallinn) -> pixabay.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zurĂĽck zu den News





Unterstützt von:

Autokredit
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Werbung | Webmastertools
© 2020 by Routenplaner 24
ROUTENPLANER 24 - AUTOROUTE - STRASSENKARTE - ROUTE - ROUTENPLANUNG - STADTPLAN - KOSTENLOS
Routenplaner - Autoroute für Deutschland und Europa mit dem Sie Ihre Autoroute und Autoreisen online
kostenlos planen können. Auch Stadtpläne, Strassenkarte, Routenplan, Reisen, Hotels und vieles mehr.