Sehensw√ľrdigkeiten Frankfurt am Main

Sehensw√ľrdigkeiten Frankfurt Vorschau

Viele St√§dte in Deutschland sind es wert dort zumindest einmal ein paar Tage zu verbringen. Denn alle sprechen immer davon die Welt zu sehen, das macht sicherlich auch Spass aber was vor der eigenen Haust√ľr geschieht sieht man nicht. Diesmal wollen wir uns den Sehensw√ľrdigkeiten Frankfurt am Main widmen.

Sehensw√ľrdigkeiten Frankfurt am Main mit tollen Tipps

Sehensw√ľrdigkeiten Frankfurt R√∂mer

Der Römer

Das Frankfurter Rathaus gehört zu einem der schönsten und ältesten der gesamten Bundesrepublik. Schon seit mehr als 600 Jahren wird der Römer von Regierenden benutzt. Ob es die damaligen Kaiser waren oder auch nur Fussballstars, die vom Balkon winken. Auch heute ist der Römer noch als Rathaus in Benutzung.

Das Rathaus ist nur wenige hundert Meter vom Main entfernt und ist so auch noch wundersch√∂n gelegen. Der R√∂mer wurde so zum “hus des riches”. Man hat hier also die Vorverhandlungen zur Wahl von K√∂nigen und Kaisern abgehalten. Die Nationalversammlung von 1848 wollte anfangs im Kaisersaal tagen, ehe sie aus Platzgr√ľnden in die Paulskirche umziehen musste. Der Balkon des R√∂mer wird heute ald der begehrteste des Landes bezeichnet.

Sehensw√ľrdigkeiten Frankfurt Goethe Haus

Goethe-Haus & Goethe Museum

Das Goethe-Haus liegt mitten in der Innenstadt von Frankfurt am Main. Das Haus war sogar noch bis 1795 Wohnsitz der Familie Goethe. Nach dem Verkauf ging das Haus durch mehrere private Hände. Der letzte Besitzer ließ sich im Dachgeschoss dann einen kleinen Goethe Gedenkraum herrichten.

1863 waren gro√ü angelegte Umbauma√ünahmen angedacht doch noch vorher gelang es dem Wissenschaftlichen B√ľrgerverein das Haus zu erwerben.¬†Nach und Nach wurde das Haus dem Vorbild von historischen Quellen und Goethes Lebenserinnerungen wieder eingerichtet. Im Anschluss wurde es direkt der √Ėffentlichkeit zug√§nglich gemacht. Damit war es eines der ersten ehemaligen Dichterh√§user.

2018 soll das Goethe Haus in das¬†Deutsche Romantik-Museum¬†integriert werden. Dieses steht auf dem Nachbargrundst√ľck. Der Museumsanbau wird Teil des st√§dtebaulichen Projekts¬†Goetheh√∂fe.

Sehensw√ľrdigkeiten Frankfurt Alte Oper

Alte Oper Frankfurt

Viele Jahre wurde diskutiert, ob die “sch√∂nste Ruine Deutschlands” nun abgerissen oder doch wieder aufgebaut werden soll. Es ist gr√∂√ütenteils den B√ľrgern und nicht zuletzt auch gro√üz√ľgigen Spenden zu verdanken, das man sich f√ľr den Erhalt entschieden hat. Die Alte Oper wurde nach und nach restauriert und konnte am 28. August 1981 konnte feierlich eingeweiht werden.

Mit rund 300 Konzerten und Veranstaltungen pro Jahr ist es mittlerweile sehr gut ausgelastet. Den Start in eine jede Saison macht das Festival “Auftakt” mit einer Auswahl an zeitgen√∂ssischer Musik.

Das Haus beherbergt zwei B√ľhnen. Der gro√üe Saal mit 2450 Pl√§tzen und zus√§tzlich den Mozart Saal mit 720 Pl√§tzen. Diese werden sowohl von nationalen als auch internationalen Ensembles bespielt und das mit einem wirklich breit gef√§chertem Programm.¬†Sinfonie- und Kammerkonzerte, Liederabende, alte und moderne Musik stehen auf dem Programm. Ebenso wie Familienkonzerte, Musicals, Jazz, Rock und Pop Veranstaltungen.

Sehensw√ľrdigkeiten Frankfurt Museumsufer

Museumsufer

Das Museumsufer in Frankfurt am Main ist eines der bekanntesten und auch bedeutensten Museumsviertel in Deutschland. Nur auf der s√ľdlichen Uferseite befinden sich neun verschiedene Museen und Ausstellungsh√§user.

Hier schon einmal eine Auswahl an Häusern, die sich hier finden lassen:

  • Museum Giersch
  • Liebieghaus Skulpturensammlung
  • St√§delsches Kunstinstitut / St√§dtische Galerie (St√§del)
  • Museum f√ľr Kommunikation
  • Deutsches Architekturmuseum
  • Deutsches Filmmuseum
  • Museum der Weltkulturen / Galerie 37
  • Museum f√ľr Angewandte Kunst
  • Ikonen-Museum, Stiftung Dr. Schmidt-Voigt.

Am n√∂rdlichen Mainufer in der¬†Innenstadt¬†befinden sich das¬†J√ľdische Museum¬†am¬†Untermainkai¬†und das¬†Historische Museum¬†in der¬†Altstadt¬†am¬†Mainkai. Etwas weiter vom Mainufer entfernt liegen im Altstadtbereich die¬†Kunsthalle Schirn, das¬†Museum f√ľr Moderne Kunst, das¬†Museum Judengasse¬†und das¬†Arch√§ologische Museum¬†im¬†Karmeliterkloster. Auf der Maininsel an der¬†Alten Br√ľcke wurde 2006 die Ausstellungshalle¬†Neuer Portikus¬†er√∂ffnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zur√ľck zu den News





Unterstützt von:

Autokredit
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Werbung | Webmastertools
© 2019 by Routenplaner 24
ROUTENPLANER 24 - AUTOROUTE - STRASSENKARTE - ROUTE - ROUTENPLANUNG - STADTPLAN - KOSTENLOS
Routenplaner - Autoroute für Deutschland und Europa mit dem Sie Ihre Autoroute und Autoreisen online
kostenlos planen können. Auch Stadtpläne, Strassenkarte, Routenplan, Reisen, Hotels und vieles mehr.